Lückenlernen gegen Lernlücken

„Wie heißt die Hauptstadt von Bulgarien?“ fragte der Lehrer Tobias, der sich viel zu wenig auf diese Geografieprüfung vorbereitet hatte.

Ratlos blickte sich Tobias in der Klasse um und versuchte von den Lippen seiner MitschülerInnen abzulesen. Vergebens. Er konnte in den Lippenbewegungen keinen Namen entdecken.

„Der Name stand vor ein paar Tagen sogar im Kalender!“ versuchte ihm der Lehrer auf die Sprünge zu helfen, denn die  »Eisheiligen waren gerade mit dem im Mai häufigen Kälteeinbruch vorübergezogen.

Tobias verstand nur Bahnhof, denn er begriff nicht, was der Name einer Hauptstadt mit dem Kalender zu tun haben sollte.

„Es ist auch ein heute eher seltener Frauenname“ versuchte es der Lehrer ein letztes Mal.

Im Prinzip waren die Hinweise richtig, allerdings …



» suchen |» weblog | zurück | inhalt | impressum
:: Diese Seite ist Bestandteil von www.lerntipp.at